Die Seite für „Neulinge“

 

Winneweh : Das  heisst mehrere Tage zusammen mit „Gleichgesinnter“ singen, musizieren, tanzen und einfach Spass haben. Dieses, von uns ( Dudelquetsch ) organisierte, Treffen entstand aus dem, über viele Jahre in Neuhausen ob Eck veranstalteten, „Pfifferdag“.

Im Jahr 2000 starteten wir das zweite Treffen dieser Art in Gottersdorf (nachdem ein erster Versuch in Neckarelz und Mosbach an organisatorischen Problemen gescheitert war). Es war, alles in allem, eine gelungene Sache und sie gab uns den Mut seitdem jedes Jahr erneut mit Herrn Naumann (Leiter des Freilandmuseums) zu planen. Wir würden uns sehr freuen wenn viele an diesem Treffen teilnehmen würden. Aber auch für Zuhörer und Zuschauer ist viel geboten: Musik an den verschiedensten Stellen im Museum aus den verschiedensten, teiweise exotischen Instrumenten und den unterschiedlichsten Musikrichtungen aus dem Bereich der traditionellen Musik.

 Auf dem Gelände des Freilandmuseums dürfen wir zelten oder auch „Carawansinn“ betreiben. Für Strom und Wasser wird gesorgt. Zum besseren Auffinden von Gottersdorf haben wir, wieder mal, ein „Landkärtchen“ eingefügt. Auch ein Link sollte euch weiterhelfen:<!-- 

 ( Wenn ihr auf das Freilandmuseumsschid klickt, werdet ihr zu Falk weitergeleitet wo ihr die Anreiseroute genau berechnen könnt)

Ab Walldürn ist Gottersdorf mit Freilandmuseumausgeschildert. PS: Der „Winneweh“ der unseren Treffen seinen Namen gibt, ist ein Tanz der wohl noch in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Odenwald recht beliebt war. Könnt’s ja mal probieren!

 

 

 

[Home] [allgem. Info´s] [unsere Instrumente] [WINNEWEH] [Seite für Neulinge] [Bilder von 2002] [Termine, Adressen, Links]